05.02.07 11:49

Steuergleichheit

Von: Fritz Bauer


Endlich erkämpft!

Steuergleichheit endlich erkämpft!

Freiberufler jubeln, der Siegespreis ist allerdings gering.

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs bedeutet grundsätzlich eine gute Nachricht für Freiberufler. Die bisher den Gewerbetreibenden vorbehaltene begünstigte Besteuerung nicht entnommener Gewinne gilt ab 2007 auch für Freiberufler.

Einerseits ein positives Signal, weil durch das Urteil die steuerliche Diskriminierung unterschiedlicher Berufsgruppen gekippt wurde.

Andererseits jedoch ein Sieg ohne Auswirkung, weil gerade diese Steuerbegünstigung für Freiberufler nicht ideal ist.

Voraussetzung dafür ist die Bilanzierung, die wohl in den wenigsten Arztbetrieben Sinn machen würde. Abgesehen von den enormen Kosten einer Bilanzierung im Vergleich zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, es wird wahrscheinlich auch nicht Kapital in entsprechender Höhe vorhanden sein, um nicht entnommene Gewinne über sieben Jahre halten zu können. Es macht nämlich keinen Sinn, einerseits Geld künstlich im Betrieb zu lassen und andererseits etwa von Ersparnissen seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Auch der Zeitpunkt ist ungünstig. Diese Steuersparmöglichkeit lässt sich mit dem eigentlichen Steuerzuckerl 2007 - dem neuen Freibetrag für Investitionen – nicht vereinbaren. Dafür ist wiederum eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung Voraussetzung. Deshalb ist den meisten Freiberuflern zu empfehlen, den Freibetrag in Anspruch zu nehmen, und hier bietet sich die Variante ohne Investition an. Dann gilt dieser Freibetrag auch für österreichische festverzinsliche Wertpapiere in der Höhe von zehn Prozent des Jahresgewinns (ein „Sicherheitsaufschlag“ für etwaige Betriebsprüfungen ist zu empfehlen).




NEWS:

01.02.17 16:24

Steuerfreie Erträge

 

Der Kreditmakler verhilft Ihnen dazu...


Kat: Finanzierungsberatung Finanzierungsberatung
23.01.17 14:39

Wachstumsmotor Crowd Investing

 

WinWin-Investition in den österreichischen Mittelstand


Kat: Unternehmensberatung, Vermögensberatung UnternehmensberatungVermögensberatung
23.01.17 14:37

Pensionsrechner VARIAS

 

Berechnen Sie Ihre Zukunft...


Kat: Vermögensberatung Vermögensberatung